Bedeutung der SMV

Unsere Schülermitverantwortung (SMV) ist grundsätzlich Sache aller Schüler/innen der gesamten Schule und nicht nur der gewählten Vertreter/innen der Schüler (Klassensprecher). Die SMV hilft nicht nur bei Nöten und Sorgen der Schüler/innen, sondern beteiligt sich auch bei Aktionen und Feiern. Eine Aufgabe bei der SMV zu übernehmen, bedeutet: Zeit zu investieren, für andere einzutreten, sich durchzusetzen und Gegenargumente zu verstehen.

Aufgaben unserer SMV

Unsere SMV organisiert den jährlichen  Adventsbasar und den Sozialen Tag. Außerdem hat die Schule 2 Patenkinder, ein Kind aus dem  Sudan und ein Kind in Mali, diese werden jedes Jahr vom Adventsbasar von jeder Klasse unterstützt. Auch kümmern sie sich um Mobbing in Klassen. Dazu kann man jeden Donnerstag in der 2. Pause eine Sprechstunde mit den Vertrauenslehrern oder der SMV führen. Alle Klassensprecher nehmen mit der SMV und den Vertrauenslehrern an sogenannten SMV Sitzungen teil.

Die SMV der Hugo-Höfler-Realschule

Schülersprecher: Luis Becher 
1. Stellvertreterin: Annika Hinterseh 
2. Stellvertreter: Florian Rinderle

Vertrauenslehrer: Susanne Doll und Thomas Scherzinger