Umweltwettbewerb

Auch im laufenden Schuljahr findet an unserer Schule ein Umweltwettbewerb statt. Dabei sind Klassen angehalten, ihren Müll im Klassenzimmer zu trennen und an drei Tagen in der Woche an einer zentralen Sammelstelle abzuliefern. Schüler der 10. Klassen nehmen den Müll an der Sammelstelle an und vergeben die Punkte. Das gesamte Projekt wird betreut und geleitet von Realschullehrer Roman Knörr-Zarbock. Am Schuljahresende erhalten die 7 besten Klassen  in der Regel Geldpreise für die Klassenkasse. Diese werden dankenswerterweise von unserem Kooperationspartner, der Firma Cerdia Services GmbH, Freiburg, bereitgestellt.

Wir wünschen allen Klassen viel Erfolg beim Wettbewerb, der uns alle für den nachhaltigen Umweltschutz sensibilisieren soll.