Mehr über Umwelt- und Naturschutz erfahren

Wie kann ich mich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen? Wieso sind Insekten auf meine Hilfe angewiesen und wie kann ich mich für ihren Schutz einsetzen? Diesen Fragen ging die Klasse 7a gemeinsam mit ihren Lehrerinnen nach. Zuerst besuchte die Klasse die Sonderausstellung „Mensch Biene!“ des Freiburger Museums Natur und Mensch. In der interaktiven Ausstellung erfuhren die Schüler*innen, welche Auswirkung das Aussterben der Bienen für den Menschen hätte und erkundeten Möglichkeiten dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Neben zahlreichen Stationen, die zum Mitmachen einluden, konnte auch ein echtes Bienenvolk bestaunt werden. Des Weiteren lernten die Schüler*innen, dass nicht nur Bienen, sondern viele verschiedene Insektenarten Pflanzen bestäuben. Besondere Beachtung fand hierbei der Schmetterling.

Auf dem Weg vom Museum zum Freiburger Hauptbahnhof legte die Klasse noch einen weiteren Stopp ein. Ausgestattet mit von zu Hause mitgebrachten Gläsern und Dosen besuchte die Klasse 7a den kleinen Supermarkt „Glaskiste“. Dieser bietet Dinge des täglichen Bedarfs unverpackt – ganz nach dem Konzept „Zero Waste“ („Null Müll“) – an. Hier vermeidet der Käufer unnötig Abfall zu produzieren und schont somit die Ressourcen der Erde.

Ausgestattet mit einigen Leckereien aus der Glaskiste traten die Schüler*innen wieder den Rückweg nach Breisach an.