Klasse 7b im Freiburger Planetarium

Schülerinnen und Schüler der Hugo-Höfler-Realschule entdecken das Sonnensystem

Mit viel Energie, Vesper und Neugier fuhr die bilinguale Klasse 7b der Hugo-Höfler Realschule Breisach mit dem Zug nach Freiburg in das Planetarium. Begleitet wurden die Siebtklässler von ihren beiden Klassenlehrern Herrn Huber und Frau Maier.

Zunächst startete der ereignisreiche Ausflugstag, der sich als Lerngang entpuppte, mit Aufwärmprogramm am Bahnhof in Breisach. Für die bilinguale Klasse ist der Erdkundeunterricht neben dem Sport- und Biounterricht eines von drei Fächern, welches in weiten Teilen in der Zielsprache also auf Englisch unterrichtet wird. Nach dem Eintreffen im Planetarium am Hauptbahnhof in Freiburg gab es eine gute, kurze und bündige Einweisung über den Himmel über Freiburg und Südbaden. Weitere Reisen im virtuellen Raumschiff führten in das Sonnensystem und speziell zu unseren Nachbarplaneten. Zudem wurden die vier Jahreszeiten, die Klimazonen und der Treibhauseffekt effektreich und einprägsam, sowohl auf der Erde wie auch auf Mars und Venus, dargeboten. Ähnlich wie bei den Forschern wurden von den Schülern nach Abschluss der „Show“ neue Fragen aufgeworfen, welche es zusätzlich zu klären galt. Nach einem kurzen abschließenden Stadtrundgang der Freiburger Innenstadt mit Besichtigung des Rathausplatzes und des Münstermarktes ging es per Bahn wieder zurück in die Hugo-Höfler- Realschule im heimischen Breisach.