Herzlichen Glückwusch!

18 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen erlangten auch in diesem Schuljahr erfolgreich das Cambridge Certificate in den Niveaus A2, B1 und sogar B2. Hierbei handelt es sich um ein weltweit anerkanntes Sprachzertifikat, das besondere Fähigkeiten in der englischen Sprache vorweist. Sowohl das Leseverstehen und Hörverstehen, wie auch das Schreiben und Sprechen wurde von den Schülerinnen und Schülern abverlangt. Vorbereitet wurden sie in einer zusätzlichen AG am Freitagnachmittag von der Englischlehrerin Sabine Ambs. Realschulrektor Christoph Wolk lobte die Schülerinnen und Schüler für ihre hervorragenden Leistungen und wies darauf hin, so ein besonderes Zertifikat in Ehren zu halten und bei jeder Bewerbung vorzulegen.

Lisa Keller (Kl. 9a), Robin Ehret (Kl.9a), Sophia Schmidt (Kl. 9a), Luis Stroheker (Kl. 9b), Ida Ritzmann (Kl.9b), Lena Huber (Kl.9b), Rosa Weber (Kl.9b), Julia Engist (Kl.9b), Selina Schmidt (Kl.9b), Moana Scharkesi (Kl.9b), Chiara Saccomando (Kl.9b), Louisa Hesse (Kl.9b), Naomi Eberle (Kl.9c), Marco Zündt (Kl.9c), Melissa Wolf (Kl.9c), Tim Merkle (Kl.9d), Leonie Hesse (Kl.9d) und Albert Gabriel (Kl.9e)