Glückliche Gesichter beim Bezirksfinale

Schülerinnen der Hugo-Höfler-Realschule Breisach belegen erneut den ersten Platz

Bei Jugend trainiert für Olympia sicherte sich die Mädchenmannschaft der Hugo-Höfler-Realschule in einem spannenden Wettkampf beim Geräteturnen im Bezirksfinale mit knappem Vorsprung den ersten Platz. Mit ihrem Sieg in der Breisacher Breisgauhalle qualifizierten sich Elina Langenbacher (5b), Lara Escher (6b), Lea Escher (7d), Pia-Marie Schies (7d) und Jana Baldinger (6b) für das Finale des Regierungspräsidiums im Februar in Deißlingen. Schulleiter Dr. Christoph Wolk gratulierte den Schülerinnen im Namen der Schulgemeinschaft ganz herzlich und drückte deutlich seine Freude über den Erfolg aus. Er bedankte sich bei Sportlehrerin Susanne Luhr für die gute Betreuung der Mannschaft und forderte die Mädchen auf, den Dank auch an die Trainerinnen und die Vereine, in denen die Mädchen Sport machen, weiterzugeben. Nur in der Zusammenarbeit von Verein und Schule ist so ein Erfolg möglich. Die Schülerinnen trainieren beim TV Ihringen mit Diana Graner, beim TV Forchheim-Whyl mit Ulrika Ehret und beim TV Bahlingen bei Evi Holderer.