An der Hugo-Höfler-Realschule Breisach hieß es, Abschied zu nehmen, von engagierten Kolleginnen

In die Freude auf die unterrichtsfreie Zeit mischt sich am Ende eines Schuljahres auch immer etwas Wehmut. Heißt es doch Abschied nehmen von langjährigen Kolleginnen und Kollegen. Im Rahmen einer öffentlichen Gesamtlehrerkonferenz der Hugo-Höfler-Realschule, zu der auch viele pensionierte Lehrkräfte gekommen waren, verabschiedete Schulleiter Dr. Christoph Wolk die Lehrerinnen Jutta Himmelsbach, Beate Mrotzek und Veronika Wilhelm in den Ruhestand. Außerdem verabschiedete Wolk Frau Realschullehrerin Cosima Breitkopf,die nun selbst Schulleitungsverantwortung am Bodensee übernehmen wird. Frau Vidimlic, die einige Jahre als Vertretungslehrerin Engpässe bei der Lehrerversorgung ausgeglichen hat, verlässt nun auch die Hugo-Höfler-Realschule, um in ihrem Beruf zu arbeiten. In seinen Ansprachen dankte Wolk den scheidenden Kolleginnen für ihr großes und vielfältiges Engagement. „Sie werden uns fehlen“, meinte Wolk und lud sie ein, weiterhin den Kontakt zur Schule zu halten. Für ihren neuen Lebensabschnitt wünschte er den Pensionärinnen alles Gute. Die anschließende Feier nutzten die Fachschaften, um sich mit kurzweiligen Beiträgen und Geschenken von ihren Kolleginnen zu verabschieden und ihnen ihre Wertschätzung und den Dank für die langjährige gemeinsame Arbeit zum Ausdruck zu bringen. Dabei wurde so manches Auge nicht nur vom Lachen feucht. Der Abend im Schulgarten der Hugo-Höfler Realschule klang bei herrlichem Sommerwetter und leckerem Essen mit vielen persönlichen Gesprächen aus.