Fünf mal Fünf = große Vorfreude

Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach

Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach | Bild: Jürgen Wehr
Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach | Bild: Jürgen Wehr
Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach | Bild: Jürgen Wehr
Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach | Bild: Jürgen Wehr
Offizielle Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach | Bild: Jürgen Wehr

Die Einschulungsfeier der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler gehört traditionell zu den wichtigsten und feierlichsten Terminen im prall gefüllten Veranstaltungskalender der Hugo-Höfler-Realschule Breisach. Vergangenen Dienstag war es nun wieder so weit, und da die Schulaula für die große Zahl der geladenen Gäste zu klein war, wurden die fünf neuen Schulklassen in zwei getrennten Veranstaltungen begrüßt und offiziell in die Gemeinschaft der Realschule aufgenommen. In ihren Begrüßungsreden hießen Schulleiter Dr. Christoph Wolk und Konrektorin Manuela Schmitt nicht nur die stolze Zahl von fast 130 neuen Schülerinnen und Schülern, sondern auch ausdrücklich deren ebenfalls geladenen Eltern in der Schulgemeinschaft herzlich willkommen. Dabei betonten sie, dass die Realschule bekanntermaßen eine Schulform sei, die ihre Schülerschaft unterstützt, deren Talente fördert und Engagement und Leistung belohnt. Besonders denjenigen Schülerinnen und Schülern, die Freude daran hätten, sich in und für die Gemeinschaft einzubringen, versprach die Schulleitung lehr- und erlebnisreiche Jahre an der Hugo-Höfler-Realschule. Anschließend präsentierte Realschullehrer Christoph Müller mit seiner 6. Klasse den sehr passenden und eigens komponierten Schulsong „Wir lernen stark“. Nach dieser und weiteren gelungenen musikalischen Darbietungen und Tanzeinlagen moderierte der zweite Konrektor den unumstrittenen Höhepunkt der Veranstaltung: Markus Rupp rief die neuen Fünftklässler einzeln namentlich auf, die daraufhin von ihren zukünftigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern herzlich begrüßt und zu Beginn des ersten Schultages in ihre neuen Klassenzimmer begleitet wurden. Die Klassenleitungen übernahmen Anna Kalchtaler (5a), Sabine Ambs (5b), Tugba Türk (5c), Florian Amtmann (5d), sowie Friederike Munz und Charlotte Waibel (5e).